Festival der Sinne

Mal-Klang-Tanz-Performance Festival der Sinne

Mal-Klang-Tanz-Performance Festival der Sinne

Meine Idee, ein Fest der Sinne zu feiern, entstand im Jahr 2005 auf der Rückreise von der Konferenz der alternativen Nobelpreisträger „Die Alternative“ in München. Der internationale Netzwerker Dr. Geseko von Lüpke hatte alternative Nobelpreisträger und viele Interessierte dazu eingeladen. Seine Bücher  „Politik des Herzens” und „Die Alternative“ hatten mich zuvor so berührt, dass ich ihn dort kennenlernen wollte.
Die wunderbaren Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen während der Konferenz hinterließen bei mir das Gefühl unendlichen Glücks und gleichzeitig eine große Sehnsucht nach Gemeinschaft. Ich wollte im Bergischen, meinem derzeitigen Zuhause, möglichst viele liebevolle, achtsame Menschen kennen lernen und verbinden.
Nicht nur mit dem Kopf – mit allen Sinnen – sollte Leben spürbar werden, bei einem Fest wie eine Traumreise in eine l(i)ebenswerte Zukunft.

Als Künstlerin erlebe ich täglich die Faszination und Kraft, die vom Zusammenspiel von Farben und Formen in Bildern ausgeht. Ebenso stark ist die Faszination, wenn sich Künstler aller Sparten zu einem Bilderbogen mit Kunsthandwerkern und Natur verbinden:
Verbindung von Mensch, Natur und Kultur  –  Künste als Nahrung für die Seele  – Miteinander – Ökologie – Nachhaltigkeit – Achtsamkeit  –  Erfahren statt erleben  –  Sinnlichkeit der Bewegung – Sinnlichkeit natürlicher Materialien  –  Lebenssinn und eigene Schwerpunkte  –  Zukunft gestalten

Zwischen 2005 und 2009 gab es das Festival der Sinne fünf  mal im Bergischen Freilichtmuseum Lindlar. Viele tausend Menschen haben Vielfalt,  Kreativität und Achtsamkeit mit Mutter Erde erfahren und genossen.

Das Festival hat die kreativen und ökologischen Qualitäten der Region miteinander in Kontakt gebracht und Besuchern wie Ausstellern Lust auf zukunftsfähige Ideen und viel Freude gemacht. Die LebensWertKonferenz zum krönenden Abschluss inspirierte viele Besucher, ihre heutige Lebensweise zu überdenken.
Das Festival der Sinne heißt heute SommerFarbenFest und findet immer am 2. Wochenende im September beim NaturKulturHaus in Morsbach-Ellingen statt. Freuen Sie sich mit mir auf vielfältige und zauberhaft liebevolle Aktivitäten von Künstlern für Erwachsene und Kinder. Lassen Sie sich von Natur, Farben, Klängen und Tanz verzaubern und entdecken sie mit Genuss die Kraft der alten Handwerke.

Setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung, wenn Sie Lust haben teilzunehmen oder uns zu besuchen – oder über unser Netzwerk Regenbogenwerk in Kontakt zu Gleichgesinnten zu kommen info@die-malwerkstatt.de .

Farbenfroh von Herzen – Christina Stoschus-Schumann